+49 (0)521 / 5247-400|ask@junato.de
Wir stellen uns vor; verbinde dich mit unserem Netzwerk!

Was wir machen

Die junato ist eine von Studierenden geprägte Unternehmensberatung mit dem Ziel, gelernte Theorie in der Praxis zu erproben. In Zusammenarbeit mit Unternehmen wird ein projektbasierter Erfahrungsaustausch über moderne und innovative IT Technologien durchgeführt. In einer angenehmen Atmosphäre sollen so die persönlichen Stärken und Schwächen von Studenten ausgetestet werden. Neben unserem Standort an der Universität Bielefeld arbeiten wir auch aktiv mit der Universität Paderborn zusammen.

Als Themengebiet für die Projektarbeit wurden IT-Technologien rund um die Social Collaboration ausgewählt. Dieser Bereich eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten der Kommunikation und wird in den kommenden Jahren eines der wichtigsten strukturellen Änderungen in der IT-Landschaft bei Unternehmen auslösen. Wir sind davon überzeugt, dass besonders die heutige Generation an Studierenden, welche über besondere Erfahrungen in den sozialen Medien verfügen, dieses Thema gut vertreten können.

Was ist Social Collaboration?

Es bezeichnet alle Möglichkeiten von Mitarbeitern eines Unternehmens sich IT gestützt untereinander auszutauschen. Dies kann zum Beispiel durch eine Dokumentenablage, virtuelle Whiteboards bis hin zu einem „Facebook für Unternehmen“ gestaltet werden. Auch real-time Editing, Chat-Systeme und viele andere moderne Technologien können für das soziale Zusammenarbeiten verwendet werden.

Unser Partner

Gegründet wurde das Unternehmen als Tochtergesellschaft der Lynx-Consulting GmbH aus Bielefeld. Von dieser werden wir in Bereichen wie Finanzen und Controlling unterstützt. Hierzu besteht ein Teil der Geschäftsführung aus einem Mitarbeiter der Lynx um bei administrative Aufgaben, wie Buchhaltung und Personalmanagement, zu unterstützen.

Auch ermöglicht unser Partnerunternehmen uns einen unvergleichlichen Zugriff auf Vertriebsmöglichkeiten, indem die breite Kundenbasis der Lynx verwendet wird. Bei thematischen Fragen und Problemen sind erfahrene Berater der Lynx immer bereit Anregungen und Hilfestellungen zu geben.

Die Gemeinnützigkeit

Als gemeinnütziges Unternehmen möchten wir unmittelbar die Lehre der Studierenden verbessern. Hierfür sollen neben Fachvorträgen von Dozenten und erfahrenen Praktikern auch praxisorierte Projekte durchgeführt werden.

Da in dem gemeinnützigen Unternehmen kein Gewinn erwirtschaftet wird, sind keine Ausschüttungen an den Gesellschafter vorgesehen.
Sämtliche Einnahmen werden an die studentischen Mitarbeiter, für die Lernförderung im Studium und zum Eigenerhalt eingesetzt.

Geschäftsführung

Thorsten Bingmann
Geschäftsführung